Aktuell

Ab Mitte August kann man ein leichter Formschnitt der starkwüchsigen Gehölze machen. Die Schnittwunden haben somit Zeit, sich bis zur kalten Zeit zu erholen.

Ergeben sich die ersten Lücken zwischen den Stauden und Blumen, kann man diese mit Herbstblühern wie Herbstzeitlosen, Lilien und Herbstkrokussen füllen

Zurück