Aktuell

Ein grosser Schädlinge ist zurzeit der Buchsbaumzünsler, welcher sich im Eiltempo durch unsere grünen Oasen frisst. Er verbreitet sich sehr stark vorallem in den warmen Sommermonaten.

Verursacher ist eine von Ostasien eingeschleppte Schmetterlingsraupe. Die Tiere überwintern als junge Raupen am Strauch. Im Frühjahr setzen sie ihren Frass fort. Die Jungraupen fressen zuerst nur oberflächlich an den Blättern, mit zunehmenden Alter fressen sie ganze Blattteile. Zuerst fressen sie im Innern der Büsche, daher fällt der Befall erst spät auf.

Wichitig:

Regelmässige Kontrolle der Bestände ab Mitte März. Bei Verdacht auf Befall Ihrer Pflanzen sollte der Schädling sofort bekämpft. Wir beraten Sie gerne für eine effiziente Bekämpfung.

Zurück