Aktuell

Gartenpflege im November 2018

Immergrüne Laubpflanzen und Nadelgehölze verdunsten auch im Winter viel Wasser.

 

weiterlesen

Kundenzeitung Herbst 2018

In unserer Herbstausgabe befassen wir uns mit der Gestaltung schöner Hauseingänge.

weiterlesen

Gartenpflege im Oktober 2018

Falls Blumenzwiebeln regelmässig von Mäusen gefressen werden, so können diese in Körbe aus verzinktem Maschendraht gepflanzt werden.

weiterlesen

Gartenpflege im September 2018

Entfernen Sie jetzt grosse Unterteller oder Übertöpfe ohne Wasserabzug, damit die Kübelpflanzen nach Regenfällen nicht permanent im Nassen stehen.

weiterlesen

Gartenpflege im August 2018

Damit Balkon- und Kübelpflanzen bis in den Herbst hinein vital bleiben und die Blütenpracht erhalten bleibt, ist der Nahrstoffversorgung, besonders auch bei mit Langzeitdünger versorgten Pflanzen, Beachtung zu schenken.

weiterlesen

Buchsbaumzünsler bedroht Buchsbäume

Ein grosser Schädlinge ist zurzeit der Buchsbaumzünsler, welcher sich im Eiltempo durch unsere grünen Oasen frisst. Er verbreitet sich sehr stark vorallem in den warmen Sommermonaten.

weiterlesen

Gartenpflege im Juli 2018

Der Boden ist, besonders nach ergiebigen Niederschlägen, oberflächlichzu lockern.

weiterlesen

Gartenpflege im Juni 2018

Der Juni ist der Monat der Rosen. Regelmässiges Entfernen der verwelkten Blüten sorgt für einen langanhaltigen Flor.

weiterlesen

Unterstützung Privater bei der Entfernung von invasiven Neophyten in der Stadt Zürich

Information zum Beitragswesen

Um was geht es?

Invasiver Neophyten gefährden bei unkotrollierter Verbreitung die Gesundheit von Mensch und Tier, die biologische Vielfalt und deren nachhaltige Nutzung sowie Bauwerke und Infrastrukturanlagen. Grün Stadt Zürich (GSZ) bekämpft und entfernt invasive Neophyten auf öffentlichem Grund.
Beträchtliche Anteile der Standorte mit invasiven Neophyten auf dem Stadtgebiet von Zürich befinden sich auf Grünflächen in privatem Eigentum. Private EigentümerInnen sollen daher mittels eines finanziellen Beitrages zur Entfernung von invasiven Neophyten auf eingene Flächen motiviert werden.

weiterlesen

Gartenpflege Mai 2018

Auch wer keinen Gemüsegarten hat, braucht nicht auf eigene Tomaten, Paprika oder Kräuter zu verzichten.

weiterlesen

Gartenpflege im April 2018

Mittels einer Bodenuntersuchung kann festgestellt werden, wie es um die Nährstoffversorgung des Bodens steht. Dadurch kann nicht nur bedarfsgerecht gedüngt werden..

weiterlesen

Kundenzeitschrift Frühling 2018

In der neusten Ausgabe unserer Gartenzeitung beschäftigen wir uns vor allem mit dem Thema Formgehölze. Daneben..

weiterlesen

Gartenpflege im September 2017

Die Tage werden nun wieder kühler und wir müssen weniger giessen.

 

weiterlesen

Kundenzeitschrift Herbst 2017

In der Gartengestaltung wird gerne Metall als Werkstoff eingesetzt. So verwenden wir heute im Garten Stahl als Wasserbecken wie auch in Kugelform als Blickfang - und vieles mehr. Sehen Sie..

weiterlesen

Kundenzeitschrift Frühling 2017

Die Farbe Blau gefällt den meisten Leuten. Deswegen findet sie auch in den Gärten immer häufiger Verwendung. Es gibt unzählige Möglichkeiten blau in den Garten zu bringen. Nicht nur mit Blüten, sondern auch mit...

weiterlesen

Der Herbst steht vor der Tür

Jetzt ist die Zeit reif um sich Gedanken zu machen, was man im Garten alles um oder neu Pflanzen will. Dabei...

weiterlesen

Kundenzeitschrift Herbst 2016

Steingärten und vertikale Gärten beschäftigen uns in der neuen Ausgabe unserer Gartenzeitschrift. So sind richtig angelegte Steingärten...

weiterlesen

Gartenpflege im März 2016

Gartenprimeln lassen sich sehr gut durch Teilung vermehren.

weiterlesen

Kundenzeitschrift Frühling 2016

Der Garten ist längst zum erweiterten Wohnraum geworden. Gleiches gilt auch für Terrassen

In unserer neuen Kundenzeitschrift befassen wir uns um das Thema Garten und Terrassen...

weiterlesen

Neue Kundenzeitschrift

In der Herbstausgabe 2015 unserer Kundenzeitschrift geht es rund um das Thema Garten und Terrassen.

weiterlesen

Berner Gartenbau setzt auf die Umwelt

Wir reden nicht nur davon, wir tun auch etwas für unsere Umwelt. So sind verschiedene...

weiterlesen